Harvest Forsttechnik GmbH

Bracke C16.b

Bracke C16.b ist ein akkumulierendes Aggregat für den Waldbau und zur Ernte von Biomasse. Das Aggregat kombiniert eine einzigartige Ablängeinheit, hohe Akkumulierkapazität sowie einen offenen Sägekasten für eine einfache Wartung. Für das Bracke C16.b ist optional eine Software für Service und Nachverfolgung
erhältlich. Mit Hilfe der Software kann das Servicepersonal eine Remote-Fehlersuche durchführen und somit die Stillstandzeiten reduzieren helfen.

Bracke C16.b vereint hocheffektives Ernten mit der Möglichkeit zur Nutzung wertvoller Sortimente, wie z.B. Biomasse. Dadurch eignet sich das Aggregat für alle Arten der maschinellen Holzernte: z.B. in Jungholz, Gassen,bei der generellen Durchforstung, beim Durchforsten in problematischen Beständen sowie beim Ernten an Straßen, Feldrainen und Stromtrassen. Bracke C16.b kann an Harvestern und anderen Maschinen mit Kran montiert werden. Das Aggregat ist mit akkumulierenden Greifarmen ausgerüstet, die das einfache Aufhäufen wertvoller Sortimente ermöglichen. Das Modell C16.b nutzt zum Ablängen eine patentierte Lösung, die sekundenschnelle Schneidvorgänge ermöglicht. Die Ablängeinheit besteht aus einer selbstspannenden Standardsägekette, die an einer kreisrunden Klinge befestigt ist.

 

Neuheiten
Bracke C16.b lässt sich in dichten Beständen flexibel und komfortabel nutzen. Der Sägekasten besitzt eine glatte Oberfläche. Gerundete Kanten an der Vorderseite verringern das Beschädigungsrisiko an verbleibenden Bäumen. Der Ablängbereich wurde eben gestaltet und somit die Akkumulierkapazität erhöht. Der offene Sägekasten ermöglicht eine schnelle und einfache Wartung. Darüber hinaus besitzt das Aggregat identische Hydraulikzylinder für Akkumulierung und Greifer, was die Ersatzteilanzahl verringert. Bracke C16.b verfügt jetzt standardmäßig über einen Anschlusskasten.

 

Software für Service und Nachverfolgung
Bracke Forest bietet nun für das Bracke C16.b eine Software für Service und Nachverfolgung an, die die Wartung vereinfacht sowie z.B. die Anzahl der Akkumulierungen und Bündel erfasst. Das Programm stellt dem Fahrer Informationen zu den Aggregatfunktionen zur Verfügung. Parameteranpassungen und Fehlersuche an der elektrischen Anlage können im Remote-Modus erfolgen. Dabei stellt das Servicepersonal eine direkte Verbindung mit der Software im Bracke C16.b her. Für die Nutzung des Programms wird ein PC mit Windows XP oder höher sowie einem Internetanschluss vorausgesetzt. Dank dieser Software sparen Unternehmen Zeit und Geld.

Technische Daten

Basismaschine Harvester, Bagger, Forwarder und
andere Basismaschinen mit Kran
Gewicht 570 kg
Sägeblattdurchmesser 795 mm
Kapazität Bis zu 260 mm
Sägekette 3/4-Zoll-Kette
Hydraulikanforderungen
Druck min. 170 bar
Durchfluss 120 l / min
Steuersystem SPS-basiert
Zubehör

GPS-System: FC-GIS
Software für Service und Nachverfolgung

Maße: Bracke C16.b
  Software für Service und Nachverfolgung
     
   
     

  Die patentierte Schneideeinheit macht C16.b zu einem überaus effektiven Gerät